Langlaufen? Dieses Jahr probiere ich es wieder!

Neben allen Wintersportmöglichkeiten wie Skifahren, Tourengehen, Rodeln oder Eislaufen habe ich Langlaufen bisher nicht wirklich in Betracht gezogen. Diesen Winter ist das anders. Schon seit ein paar Tagen warte ich sehnsüchtig auf Schnee und ein Paar Salomon Langlaufski auf ihren ersten Einsatz.


Warum ich auf die Loipe gehen möchte? Langlaufen ist ein Ganzkörper-Ausdauertraining, bei dem alle Körperregionen trainiert werden. Nicht weniger als 600 Muskeln sind an der Fortbewegung beteiligt, besonders beansprucht werden Arm-, Gesäß und Beinmuskeln. Die gleichmäßige Bewegung stärkt die Muskeln und schont die Gelenke. Und, was gibt es Schöneres als in der frischen Luft über glitzernden Schnee zu gleiten?

Ich bin sehr gespannt - liegt mein letzter Langlaufversuch schon einige Jahre zurück. Aber es heißt ja, dass Anfänger die klassische Langlauf-Technik sehr schnell lernen, denn die Bewegung ist dem natürlichen Gehen und Laufen sehr ähnlich und die Loipe übernimmt in der Regel die Führung des Skis. Mal sehen!




16 Ansichten0 Kommentare

© 2020 CitybeamKommunikation

Follow us!

  • Instagram